Arbeitsrecht

WP_20150507_14_52_09_Pro

  • Kollektives Arbeitsrecht / Betriebsverfassungsrecht,
  • Kollektives Arbeitsrecht in der Societas Europaea (SE),
  • Gestaltung von Arbeitsverträgen,
  • Erarbeitung flexibler Arbeitszeitmodelle,
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung,
  • Arbeitsrechtlicher Kündigungsschutz,
  • Seminare und Schulungen.

Rechtsanwalt Dr. Luke berät und hilft Ihnen gern bei folgenden Themen:

I) Kollektives Arbeitsrecht

  • Betriebsverfassungsrecht und Tarifvertragsrecht
  • Ansprüche aus betrieblicher Übung (Weihnachtsgeld etc.)
  • Vertretung bei Verhandlungen und Abschluss von
  • Betriebsvereinbarungen
  • Sozialplänen
  • Interessenausgleich und
  • Haustarifverträgen
  • Durchsetzung von Anprüchen aus Betriebsvereinbarungen, Sozialplänen etc.
  • Ansprüche bei Betriebsübergang
  • Beratung von Betriebsräten bei Umstrukturierung und Insolvenz des Unternehmens
  • Societas Europaea (SE)
  • Wahl des besonderen Verhandlungsgremiums
  • Gesetzliche Auffanglösung
  • Mitbestimmter Aufsichtsrat
  • SE-Betriebsrat
  • SE-Vereinbarungen

II) Arbeitsvertrag und Arbeitsbedingungen

  • Individuelle Erstellung von Arbeitsverträgen, Geschäftsführeranstellungsverträgen
  • Kostengünstige Musterarbeitsverträge
  • Durchsetzung von arbeitsvertraglichen Ansprüchen
  • Prüfung konkreter arbeitsvertraglicher Ansprüche
  • Erstellung und Prüfung von Arbeits-, Betriebs- und Sozialordnungen im Betrieb

III) Befristungen / befristete Arbeitsverträgen

  • Individuelle Beratung und Erstellung von befristeten Arbeitsverträgen
  • Kostengünstige Musterarbeitsverträge
  • Aufschiebend oder auflösende bedingte Arbeitsverträge
  • Prüfung von Befristungen / Bedingungen auf Wirksamkeit
  • Vertretung in arbeitsgerichtlichen Entfristungsklagen (3-Wochen-Frist!)

IV) Individual-Arbeitsrechtliche Rechtsprobleme

  • Gehalts- und Lohnprüfungen und entsprechende Durchsetzung von Ansprüchen
  • Gratifikationen und Prämien
  • Weihnachtsgeld
  • Arbeitszeit
  • Urlaub
  • Rechtsprobleme bei Arbeitsunfähigkeit / Krankheit
  • Mutterschutz, Elternzeit , Elterngeld u.ä.
  • Weiterbildungskosten / Fortbildungskosten
  • Schadensersatz / Innerbetrieblicher Schadensausgleich

V) Kündigungsschutzklage / Abwehr von Kündigungsschutzklagen

  • Wirksamkeit / Rechtmäßigkeit der Kündigung (außerordentlich / ordentlich)
  • Erörterung möglicher Kündigungsgründe
  • Prüfung der Einhaltung sämtlicher Formalien der Kündigung
  • Berechnung und Prüfung der Kündigungsfrist
  • Prüfung betriebsverfassungsrechtlicher Besonderheiten: Betriebsratsanhörung, Sozialplan, Interessenausgleich, Namensliste etc.
  • Prüfung von Sonderkündigungsschutz
  • Taktisches Vorgehen und Erarbeitung prozessualer Strategien
  • Prüfung von Abfindungsansprüchen und Erhöhung von Abfindungen
  • Vertretung im arbeitsgerichtlichen Kündigungsschutzklageverfahren (3-Wochen-Frist!)
  • Ggf. Durchsetzung des Beschäftigungsanspruchs im gerichtlichen Eilverfahren
  • Durchsetzung von Ansprüchen nach Ausspruch der Kündigung (Gehalt, Annahmeverzugslohn, Freistellung, Resturlaub, Sonderzulagen, Prämien, Weihnachtsgeld, Zeugnis und Zwischenzeugnis, Dienstwagennutzung, betriebliche Altersvorsorge, Wettbewerbsverbote usw.)

Gern beraten wir Sie auch zu allen weiteren Themen des Arbeitsrechts.

Für die Vereinbarung eines Termins freuen wir uns auf Ihren Anruf (Mo-Fr, 9-17 Uhr) oder Email an Office@Kanzlei-Luke.de.

Schnelle Beratungstermine sind bei uns eine Selbstverständlichkeit. Soweit erforderlich, erhalten Sie bereits erste Informationen und Handlungsoptionen umgehend telefonisch.

Achtung bei Kündigungen:

Wenn Sie gegen eine Kündigung vorgehen möchten, ist zwingend die Einhaltung der gesetzlichen 3-Wochenfrist für die Einlegung von Rechtsmitteln erforderlich. Melden Sie sich daher bitte rechtzeitig bei uns und teilen Sie uns das Datum der Kündigung mit.